Zukunftsforum Zenit „Führen und entscheiden“

Wie kann die Führungskraft in dieser komplexen (Arbeits-)Welt gestärkt werden?

Inhalt und Ablauf der Veranstaltung

Führen und entscheiden

Wettbewerbsfähigkeit, Umweltthemen, Digitalisierung, globale Lieferengpässe, Fachkräftemangel sind nur ein kleiner Ausschnitt aus dem komplexen Alltag von Führungskräften.

 

  • Was sind die neuen Herausforderungen in der Führung?
  • Wie gehen wir damit um?
  • Wie führen wir in einer sich dynamisch ändernden Welt?
  • Welche Hilfsmittel unterstützen uns dabei?

 

Diskutieren Sie mit weiteren Experten und Persönlichkeiten aus Gesellschaft, Wirtschaft und Politik, um mit Fachinformation und im Diskurs und lebendigen Austausch Antworten zu finden und Lösungen für die Zukunft zu erkennen.

Profitieren Sie beim „Zukunftsforum Zenit“ von multiprofessionellen Teams und Impulsen aus Wissenschaft und Alltag. In Impulsreferaten berichten Prof. Dr. Florian Artinger über Erkenntnisse aus der Wissenschaft und Heidrun Haug über Ihre Erfahrungen aus der Praxis.

Mehr Informationen zu den Referenten finden Sie weiter unten.

Erleben Sie unterschiedliche Ansätze durch die bewusst gewählte Heterogenität der Teilnehmenden. Dabei kommen sowohl mögliche Stolpersteine aus der Praxis als auch theoretische und praktische Lösungsmöglichkeiten zur Sprache.

Mit dem „Zukunftsforum Zenit“ mischen wir uns ein in relevante gesellschaftliche Zukunftsthemen und bieten eine Plattform für aktive Teilhabe am gesellschaftlichen Diskurs. Gewonnene Erkenntnisse setzen wir auch zugunsten von Menschen mit Nachteilen ein.

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit der IZF Initiative Zukunftsfähige Führung e.V. (www.izf.org) durchgeführt. Um den Dialog zu aktuellen Führungsthemen zu fördern, bringt die IZF Führungsinteressierte aus allen Unternehmensebenen zusammen, bietet somit Raum für den kritischen Dialog, Reflektionen, Perspektivwechsel und gibt Impulse für eine nachhaltige, zukunftsfähige Führung.

 

Moderation: Angelika Hensolt (SWR-Redakteurin Wirtschaft und Umwelt)

Musikalische Begleitung: Schülerinnen und Schüler der Gottlieb Daimler Schule

Rahmendaten und Anmeldung der Veranstaltung

  • Termin: Donnerstag, den 28. Oktober 2021
  • Zeit: 15:30-18:30 Uhr
    • ab 15:00 Uhr: Ankommen und Anmeldung bei Kaffee
    • 15:30-18:30 Uhr: Programm
    • ab 18:30 Uhr: Abschluss mit kleinem Imbiss, Netzwerken
  • Ort: Aula der Gottlieb-Daimler-Schule 2, Böblinger Straße 73, 71065 Sindelfingen (kostenfreie Parkplätze in der Tiefgarage der Schule)

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Ihre Anmeldung bis spätestens zum 15.10.2021.


Rechtlicher Hinweis: Die Veranstaltung wird unter Beachtung der aktuell geltenden Corona-Verordnung BW stattfinden.

 

Hier gelangen Sie zum Programmflyer

Hier finden Sie die Informationen zu unserer Veranstaltung in leichtverständlicher Sprache

Referenten

Prof. Dr. Florian Artinger

Zukunftsforum Professor Doktor Florian Artinger

Prof. Dr. Florian Artinger ist Mitgründer und Geschäftsführer der Simply Rational GmbH – Das Entscheidungsinstitut, Professor für Digital Business an der Berlin International University of Applied Sciences und assoziierter Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung. Er hat 2012 am Max-Planck-Institut in Verhaltensökonomie promoviert sowie an der Universität Oxford, Universität Warwick und Universität Chicago geforscht. Die Arbeit von Prof. Dr. Florian Artinger integriert Forschung und Beratung zum Thema Entscheidungen und Künstlicher Intelligenz. Seine wissenschaftliche Arbeit wurde in führenden akademischen Fachzeitschriften veröffentlicht und mit internationalen Preisen ausgezeichnet. Simply Rational unterstützt Organisationen dabei, Entscheidungsprozesse messbar zu verbessern. Zu diesem Zweck nutzen wir nobelpreisprämierte Erkenntnisse aus der Verhaltensforschung sowie modernste Methoden aus dem Bereich der Künstlichen Intelligenz. Unsere Kunden profitieren auf diesem Weg direkt von aktueller Spitzenforschung: Simply Rational ist eine Ausgründung aus einem Max-Planck-Institut, Mitgründer Prof. Gerd Gigerenzer ist einer der meistzitierten Psychologen weltweit.

 

Heidrun Haug

Zukunftsforum Heidrun Haug

Von der Journalistin zur Unternehmerin:

Nach Studien von Germanistik, Politik- und Kommunikationswissenschaften an den Universitäten Tübingen und Hohenheim arbeitete Heidrun Haug mehr als zehn Jahre als Technologie- und Wirtschaftsjournalistin. Im Jahre 2001 wechselte sie auf die PR-Seite und gründete Storymaker als Agentur für Public Relations für IT- und Fertigungsunternehmen.
Als erste deutsche PR-Agentur eröffnete Storymaker 2007 ein Büro in China. Heidrun Haug ist Hauptgesellschafterin von Storymaker in Tübingen und München wie auch der Storymaker-Schwestergesellschaft in Shanghai. Die Agentur ist spezialisiert auf crossmediale und cross-border Story-Kommunikation für Unternehmen in der digitalen Transformation.

Zu unseren Datenschutzlinien gelangen Sie hier

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an forum@stiftung-zenit.org.