Endlich - Wir werden mobil

Projektlaufzeit: 01.03.2020 - 30.04.2022

Projektvorhaben

Menschen mit Behinderung zeigen Teile eines Elektro-Fahrrads

Mit diesem Projekt, der Konstruktion des behinderten- und bedarfsgerechten Elektrobikes, bieten wir die Möglichkeit, dass Menschen mit Behinderungen eine größtmögliche Unabhängigkeit und Selbstbestimmtheit erleben und leben können. Mit dieser neuen Mobilität schaffen wir neue Zugänge für die Teilhabe in unterschiedlichsten Bereichen im Sozialraum. Durch die neue Mobilität und gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen, kulturellen und sozialen Leben erreichen wir eine größtmögliche Sensibilisierung der Gesellschaft für die Belange der Menschen mit Behinderung und tragen dazu bei, dass vorhandene „Denk-Barrieren“ in den Köpfen der „gesunden“ Menschen abgebaut werden.


Das bedarfs- und behindertengerechte Elektro-Bike wird gemeinsam von Menschen mit Behinderungen mit Konstrukteuren und Technikern entwickelt, mit dem Ziel, die eigene und selbstständige Mobilität zu erlangen, um am sozialen, kulturellen und gesellschaftlichen Leben am Wohnort ungehindert und gleichberechtigt teilhaben zu können. Die neue inklusive Elektromobilität für Menschen mit Behinderungen wird diese in die Lage versetzen, eigenständig und selbstbestimmt die Dinge des täglichen Lebens, wie Einkäufe, Besorgungen, Arztbesuche, Besuche von kulturellen Angeboten, Teilnahme an Freizeitaktivitäten jederzeit alleine und ohne fremde Hilfe durchzuführen.

Zielgruppe

Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen

  • einer Behinderung
  • Mehrfachbehinderung
  • körperlicher Behinderung
  • psychischer Behinderung
  • sinnesbezogener Behinderung
  • geistiger Behinderung